Unser EV-4-Me? tool

Hybrid, elektrisch, Benzin, Diesel?  Was ist der beste Variante für Ihre Bedürfnisse?

Unabhängig davon, ob Sie einen Personenkraftwagen besitzen oder eine Flotte verwalten, ist es vielleicht an der Zeit, von einem herkömmlichen Benzin- oder Dieselfahrzeug auf ein Hybrid- oder ein Elektrofahrzeug mit niedrigen Emissionen umzusteigen. Das Angebot an Verbrennungs- oder Elektrofahrzeugen nimmt derzeit zu. Die Technologie entwickelt sich ständig weiter, insbesondere im Hinblick auf die immer größer werdende Reichweite der Fahrzeuge. Das bedeutet, dass sie für eine ständig wachsende Zahl von Benutzern geeignet sind.

Beantworten Sie ein paar kurze Fragen mit unserem EV-4-ME?-Beratungstool unten, um herauszufinden, ob ein Elektroauto das Richtige für Sie sein könnte oder welche Art von Kraftstoff für Sie oder Ihre Flotte am besten geeignet ist.


Hinweis: EV-4-ME? soll Ihnen helfen, anhand Ihrer Antworten die für Sie am besten geeignete Kraftstoffart auszuwählen. Es sollte nicht die einzige Informationsquelle sein, die Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung hilft. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Händler vor Ort zu sprechen und Ihre persönliche Situation sorgfältig zu prüfen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Berechnungen von Betriebskosten, erwarteten Emissionen, Sachleistungssätzen und Subventionen für Plug-in-Autos wurden auf der Grundlage repräsentativer Fahrzeuge für jeden Kraftstofftyp vorgenommen.

Welche Art Mobilität passt zu mir?

Finden Sie es heraus:


Holiday-Car

Unser Holiday-Car-Service

Elektromobilität ist Ihre erste Wahl. Benötigen Sie gelegentlich ein zusätzliches Verbrennungsfahrzeug für besondere Gelegenheiten?
Mit unserem speziell für diese alternative Mobilität konzipierten Paket profitieren Sie von einem Komplettangebot für alle Ihre Reisen mit einer zu großen Entfernung. Sie wählen die für Sie passende Fahrzeugkategorie und die Anzahl der gewünschten Tage pro Jahr.

Zusätzliche Mobilitätsdienste:

  • Fahrzeugkategorie Ihrer Wahl im Vertrag (vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung beim Dienstanbieter).
  • Gültigkeit: für die gesamte Dauer Ihres Vertrags (ab der Lieferung des Fahrzeugs im Rahmen des Leasingvertrags)
  • Klassische Versicherung im Falle von Schäden an der Karosserie
  • Km: keine vordefinierte Laufleistung
  • Kraftstoff, Sonderzubehör, zusätzliche Fahrer, Selbstbeteiligung, Bußgelder und jegliche Überschreitung des Holiday Car-Budgets werden separat und zusätzlich in Rechnung gestellt.

Ihre Kundenkarte:

Bei der Auslieferung des Fahrzeugs erhalten Sie Ihre persönliche Kundenkarte. Auf diese Weise können Sie das zusätzliche Mobilitätsdienste nutzen.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 21 Jahren
  • Klassische Versicherung bei Karosserieschäden und Diebstahl mit Selbstbeteiligung
  • Die genauen Bedingungen werden auf dem Mietvertrag angegeben und der Dienstanbieter händigt diese bei der Lieferung des Holiday Car-Fahrzeugs aus.

Aufladen eines Elektrofahrzeugs

Ladestationen

Sie planen die Installation einer Ladestation bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Unternehmen?

Sie fragen sich, wo und wie Sie Ihr Elektrofahrzeug aufladen sollen?

Aber auch wie man für den Strom den man verbraucht bezahlt?

Mit SWIO erhalten Sie einen kompletten, sorgenfreien Service für Ihr Elektro- oder Plug-in-Hybridfahrzeug.

Vergleich der Motorisierungsarten

 

Je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Fahrprofil haben Sie verschiedene Arten der Mobilität, wie finden Sie sich zurecht?

 

Diesel

Dieselfahrzeuge sind ideal für lange Strecken geeignet, insbesondere auf Autobahnen, wo sie die Motoreffizienz wirklich maximieren können. Dieselmotoren müssen ausreichend oft und lange genug über längere oder kürzere Strecken warmgefahren werden. Wenn Sie also Diesel für kurze Fahrten im Stadtverkehr verwenden, stehen die Chancen gut, dass Sie nicht das Treibstoffersparnis erhalten, die Sie erwarten.

Dieselmotoren müssen die richtige Temperatur erreichen, um wirklich effizient zu sein, aber wenn sie dies tun, können sie sehr effizient sein. Tatsächlich kann ein Dieselmotor, wenn er richtig eingesetzt wird, 30% weniger Kraftstoff verbrauchen als ein benzinbetriebenes Auto. Möglicherweise zahlen Sie zum Zeitpunkt des Kaufs etwas mehr, aber Sie bekommen es auf langen Strecken zurück (und mehr).

Moderne Dieselautos sind zudem mit speziellen Dieselmotorfiltern (DPF) ausgestattet, also Filteranlagen, die den im Motor angesammelten Ruß auffangen und so die CO2-Emissionen reduzieren. Diese Filter regenerieren sich bei langen Fahrstrecken, aber auf kürzeren Fahrten kann sich Ruß ansammeln und schließlich zu Problemen führen. Sie regelmäßig reinigen oder ersetzen zu lassen, kann eine zusätzliche Ausgabe sein, wenn Sie nicht oft genug lange Strecken fahren.

Benzin

Das Benzinfahrzeug ist zum Zeitpunkt des Kaufs derzeit vorteilhafter. Er hat immer noch viele Liebhaber für seinen Fahrkomfort.

Es erfordert auch wenig Wartung.

Die Kraftstoffpreise an der Zapfsäule sind derzeit noch höher, aber der Abstand zum Diesel verschwindet tendenziell.

 

 

Hybrid-Plug-in

Plug-in-Hybridfahrzeuge haben eine kurze Reichweite im 100% elektrischen Modus. Auf langen Fahrten besteht die Versuchung den Verbrennungsmotor ständig einzusetzen. Plug-in-Hybride kombinieren einen Elektromotor und einen Verbrennungsmotor. Das bedeutet, dass Sie von der Effizienz der elektrischen Energie für kürzere Fahrten profitieren können, während Sie für gelegentlich längere Fahrten weiterhin den herkömmlichen Kraftstoff verwenden können.

Bei richtiger Anwendung ist ein Plug-in-Hybrid sehr nützlich. Es kombiniert die Effizienz und Emissionsfreiheit eines Elektrofahrzeugs mit dem Komfort eines Benzin- oder Dieselmotors.

 

Elektrizität

Elektrofahrzeuge sind die ideale Wahl für Fahrer, die viele kurze Fahrten machen, mit relativ geringer Gesamtfahrleistung und Haltestellen, an denen das Auto möglicherweise aufgeladen werden könnte.

Ökonomie

Zusätzlich zu den offensichtlichen Kraftstoffeinsparungen, die erzielt werden, sollten auch alle vorgeschlagenen Subventionen oder Steuervorteile in Betracht gezogen werden. Elektrofahrzeuge haben einen Elektromotor, was weniger Teile, keinen Ölwechsel und generell weniger technische Probleme bedeutet. Das bedeutet, dass Sie wahrscheinlich weniger Ausfallzeiten aus technischen oder mechanischen Gründen und geringere Wartungskosten haben werden.

Das Aufladen

Auf dem Gebiet gibt es viel mehr Auflademöglichkeiten, als Sie vielleicht denken. Es ist auch einfach zu Hause ein Terminal installieren zu lassen und es in Ihren Leasingvertrag aufzunehmen.

Die Auswahl

Schließlich entwickelt sich das Angebot an Elektrofahrzeugen und dehnt sich auf verschiedene Fahrzeugreihen und Budgets aus.